Biürgermeister Werner Peitz und Werner Schnelle vor einer Großfläche an der Rietberger Straße.

Großflächenplakate und DIN-A1-Plakatrahmen kommen in Delbrück sehr gut an

Delbrück. Nach gut einem Jahr ziehen die Stadt Delbrück und die Firma Städtewerbung Schnelle ein erstes Fazit zu den sechs Großflächenplakaten, die über Delbrück-Mitte verteilt aufgestellt sind: „Die Auslastung der Flächen, die durch die heimische Wirtschaft gebucht werden können, aber auch die Flächen, die für öffentliche Veranstaltungen und Aktionen der Stadt Delbrück, der Stadthalle, der Delbrücker Marketinggemeinschaft und für Veranstaltungen mit überregionalem Charakter verwendet werden, stoßen auf großes Interesse und tragen erheblich zur weiteren Bekanntmachung bei.“

Aber auch heimische Wirtschaftsunternehmen schätzen den hohen Werbecharakter der Großflächen und buchen sie deshalb in regelmäßigen Abständen immer wieder“, resümieren Bürgermeister Werner Peitz und Unternehmer Werner Schnelle.

Seit dem ersten Januar 2011 ist die Firma Städtewerbung Schnelle Vertragspartner für die Plakatierungen im Stadtgebiet von Delbrück.

Bislang mit großem Erfolg. denn es wurden zu Beginn der Zusammenarbeit 75 DIN-A1 Plakatrahmen an den Straßenlampen im Stadtgebiet montiert.

A1-Plakaten. Aufgrund der hohen Nachfrage und der hohen Auslastung, stehen mittlerweile Plakatrahmen für 256 DIN A1 Plakate im gesamten Delbrücker Stadtgebiet zur Verfügung.

Vereine, aber auch die Stadthalle Delbrück profitieren von diesem neuen System: SO Prozent der Plakatfiächen stehen den Delbrücker Vereinen, der Stadt und der Stadthalle kostenfrel zur Verfügung. Die andere Hälfte wird von der Firma SWS genutzt.

Die Delbrücker Vereine können mit bis zu 30 Plakaten pro Veranstaltung für zwei Wochen kostenfrei werben. Bei Buchungsüberschneidungen kann die Anzahl der Plakate reduziert oder der Aushang auf bestimmte Stadtteile begrenzt werden.

Interessierte Vereine können ihre Buchungsanfragen schriftlich oder persönlich im Rathaus, Fachbereich Bürgerdienste, Marktstraße 6. einreichen. Ein Vordruck ist im Internet unter www.stadt – delbrueck.de, Rathaus Online, Formulare, zu finden. Ausgehängt und abgenommen werden die Plakate durch die Firma SWS Schnelle.

Kosten entstehen den Vereinen hierfür nicht. Im Sommer 2011 wurden dann zusätzlich sec hs doppelseitige Großfiächen mit einer Abmessung von 2×3 Metern in Delbrück errichtet. Drei der insgesamt sechs Tafeln stehen der Stadt Delbrück. der Stadthalle, der Delbrücker Marketinggemeinschaft und für Veranstaltungen mit überregionalem Charakter zur Verfügung. Die anderen drei Großflächenplakate nutzt die heimische Wirtschaft für Ihre Werbung.