Solide Rahmen statt Pappe

Stadt kooperiert beim Plakatieren künftig mit Unternehmen Ab sofort übernimmt das Unternehmen SWS das Anbringen von besonderen Plakatrahmen an Straßenlaternen und Masten in Stadtallendorf. Das soll auch den Stadtallendorfer Vereinen nutzen. Stadtallendorf. Das Konzept war bereits im Fachausschuss vorgestellt worden. Jetzt wird es, auch nach einer Anpassung der dazugehörigen Satzung, umgesetzt. Zwischen dem Unternehmen SWS […]

60 Plaktrahmen sollen Werbewildwuchs eindämmen

Werl. Wer in Werl für seine Veranstaltungen werben will, darf künftig nicht mehr aus dem Rahmen fallen. Und das ist wörtlich zu nehmen. Ab dem 1. Januar sind Bäume und Co. für das Aufhängen von Plakaten tabu. Stattdessen dürfen diese nur noch in 60 Aluminiumrahmen präsentiert werden, die die Firma Städtewerbung Schnelle (SWS) in diesen […]

Plakatieren ist nun in Profihand

Fachfirma bringt ihre Alurahmen an WICKEDE. Die Plakatbewirtschaftung im Gemeindegebiet liegt jetzt in neuer Hand. Die Firma “ Städtewerbung Schnelle“ aus Ostwestfalen bringt gegenwärtig 60 Alurahmen an exponierten Standorten im Gemeindegebiet an. Die Plakatrahmen im Format DIN-A-1 werden in etwa 2,50 Meter Höhe an Laternenmasten vornehmlich entlang der Hauptstraße und vereinzelt auch in den Ortsteilen […]

IHK ehrt Auszubildende mit Bestenpreis

Prüfer vergeben 155 Mal die Note »sehr gut« Kreis Paderborn (WV). Die erfolgreichen Absolventen der Winterabschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen sind von IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven und IHK-Geschäftsführer Swen Binner für ihre hervorragenden Leistungen mit dem Bestenpreis der IHK in der Ravensberger Spinnerei geehrt worden. Von 3303 Auszubildenden erreichten 155 die Note »sehr gut«. […]

Kampagne wirbt für Radfahrer

Stadt hängt Plakate auf Paderborn (WV). Die Stadt Paderborn will mit neuen Plakaten im auffälligen Design für das Thema der Radfahrsicherheit werben. Von Montag, 11. April, an soll die Plakatkampagne mit zwei verschiedenen Motiven im Din-Al Format die Blicke auf sich ziehen. Alle Verkehrsteitnehmer sollen für den rücksichtsvollen Umgang auf den Straßen Paderborns sensibilisiert werden. […]

Spielzeitmotto: Zeichen setzen

Das Parktheater Iserlohn setzt in der neuen Spielzeit Zeichen Künstler Otmar Alt steht Pate für das Titelbild des neuen Spielplans Im Kulturbüro Iserlohn wird dieser Tage geschäftig am Abo-Spielplan der neuen Spielzeit 2016/17 gearbeitet, der am Samstag, 9. April erscheint und als Verlags- Sonderveröffentlichung Ihrer Tageszeitung (IKZ/WR/WP) beiliegt. Das neue Spielzeit- Motto heißt „Zeichen setzen!“. […]

Komm, hol‘ das Fahrrad raus

Hövelhofer veranstalten Maibaum und Radelfest – Max Mutzke gibt Konzert. Hövelhof (WV). Mit dem Maibaum- und Radelfest am Sonntag, 24. April, startet die Sennegemeinde Hövelhof die Fahrradsaison in der Region. Hubert Böddeker, Vorsitzender des ausrichtenden Verkehrsvereins: »Hövelhof ist inzwischen die Fahrradgemeinde im Kreis Paderborn. Wir sehen uns in der Pflicht, diesem Anspruch mit der Ausrichtung […]

Delbrück blüht auf!

Frühlingsmarkt am 13. März – Erster verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr Delbrück. Der Lenz ist da – zumindest meteorologisch, denn ,der Frühliingsanfang fällt auf der Nordhalbkugel immer auf den 1. März in Delbrück beginnt der Frühling allerdings am Sonntag, 13 März, wenn in der Innenstadt wieder der Frühlingsmarkt gefeiert wird. In der Zeit von 13 […]

In Wachtendonk neue Plätze für Plakate

In gesamten Gemeindegebiet sind 63 Rahmen aufgehängt. Unter anderem Vereine und Verbände können sie kostenfrei nutzen. Wachtendonk. Die Initiative hatte sein Amtsvorgänger Udo Rosenkranz ergriffen. Doch noch hat es sich offenbar nicht überall herumgesprochen, dass es jetzt eine Möglichkeit gibt, in Wachtendonk und Wankum für seine Veranstaltungen günstig und effektiv zu werben. Darum machte Bürgermeister […]

myJob OWL in der Messe Bad Salzuflen

Projekt 2 der Städtewerbung Schnelle GmbH ist die Bewerbung der Berufsmesse „myJob OWL“, die vom 07. – 09. März 2014 in den Messehallen in Bad Salzuflen stattfindet. Jobs und Karriere fördern Die my job-OWL startete 2008 mit der Zielsetzung, Unternehmen und Bewerber direkt zusammenzuführen, Stellenangebote und Stellengesuche zu präsentieren, um Jobs und Ausbildungsstellen konkret zu […]

Projekt 1: Frühjahrsausstellung Messe Kassel

Kassel. Projekt 1 der Städtewerbung Schnelle GmbH ist die Bewerbung der „Frühjahrsausstellung“ in Kassel, die vom 01. – 09. März 2014 auf dem Gelände der Messe Kassel stattfindet. Die Messe Kasseler Frühjahrsausstellung ist eine Messe für Garten, Reisen, Freizeit, Heim, Energiesparen & Natur.Rund 450 Aussteller präsentieren auf der Frühjahrsausstellung Kassel ein breites Angebotsspektrum rund um […]

10 Jahre erfolgreiche Städtewerbung – Zusammenarbeit zwischen der Stadt Lichtenau und der Firma Städtewerbung Schnelle jubiliert

Inhaber Werner Schnelle hält sein Unternehmensziel – „wilde Plakatierung“ in Städten einzudämmen und Werbung besser in das Stadtbild einzubinden – auch im Stadtgebiet Lichtenau seit 10 Jahren konstant. Der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters und Geschäftsführer der TZL GmbH Jörg Altemeier sowie Sabrina Lünz. Fachbereich Stadtmarketing Wirtschaftsförderung bei der Stadt Lichtenau, freuen sich über die langjährige […]

Projekt des Monats September

Aktuelles Projekt der Städtewerbung Schnelle GmbH ist im Monat September die Bewerbung des Oktoberfestes am 20. bis 22.09. im Sauerland Park in Hemer. Die Betreibergesellschaft verfügt über ein Kontingent von 16 doppelseitigen Großflächen der SWS GmbH, die monatlich mit neuen Motiven bestückt werden. Diese 3m x 2m großen Flächen stehen in einem Umkreis von 50 […]

Projekt des Monats Juli

„Willkommen in Deutschlands schönster SpaTherme“ heisst es ab sofort in Bad Rothenfelde! Mit der Eröffnung der carpesol SpaTherme beginnt für Bad Rothenfelde und die Tourismusregion Osnabrücker Land eine neue Ära. Das neue CarpeSol feiert in Bad Rothenfelde Neueröffnung und die Städtewerbung Schnelle GmbH ist der Partner für die Außenwerbung. Viele der doppelseitigen Großflächen mit dem Imagemotiv […]

Projekt des Monats Juni

Unser Projekt des Monats Juni ist in diesem Jahr die „Garten und Ambiente“ in Bad Salzuflen. Diese Veranstaltung hat Tradition! Vom 05. bis 07. Juli wird sich der idyllisch gelegene Kurpark an den Salinen zum elften Mal in eine Wohlfühl- Oase verwandeln. Das schöne und auffallende Motiv in den knalligen und aktuellen Farben wird wieder […]

Projekt des Monats Mai

Unser Projekt des Monats ist im Mai die Pfingstkirmes in Menden. Seit 1726 wird diese Kirmes in Menden veranstaltet und findet dieses Jahr vom 18.05 – 21.05. statt. Die doppelseitigen Großflächen im Umkreis von Menden mit dem prägnanten Motiv weisen seit einigen Tagen auf die Großveranstaltung hin. Auf den 3x2m großen Flächen kommen die neuen […]

Stadt Werdohl neuer Vertragspartner der SWS GmbH

Seit dem 01.04.2013 ist die Stadt Werdohl im Märkischen Kreis im Sauerland Vertragspartner der Städtewerbung Schnelle GmbH. Mit einer Einwohnerzahl von ca. 18.000 liegt Werdohl im Osten im Märkischen Sauerlands. Durch die verkehrsgünstige Lage zur A45 und den beiden Bundesstraßen B229 und B236 erreicht die Aussenwerbung dort eine hohe Aufmerksamkeit.

Werben im passenden Rahmen

Lienen. Lienens Bürgermeister Dr. Martin Hellwig sieht gleich zwei Vorteile: Es gibt kein „wildes Plakatieren“ mehr – und die heimischen Vereine profitieren. Die Firma „Städtewerbung schnelle“ hat an 20 Standorten feste Plakatrahmen installiert. Bürgermeister Dr. Martin Hellwig sieht gleich zwei Vorteile: Es gibt kein „wildes Plakatieren“ mehr – und die heimischen Vereine profitieren. Die Firma […]

Eine geordnete Plakatierung

Essingen. Seitens der Bevölkerung und aus den Reihend es Gemeinderats wurde in der Vergangenheit immer wieder kritisiert, dass in Essingen entlang der Ortsdurchfahrt zu viele Plakate aufgehängt sind und das Ortsbild negativ beeinträchtigt wird. Plakatierung grundsätzlich zu untersagen und das Bewerben auswärtiger Veranstaltungen nicht mehr zuzulassen, dies sei rechtlich äußerst kritisch zu beurteilen, erklärte Bürgermeister […]

Platz für Werbung wird knapp

Der Schuss ging nach hinten los: Um wildes Plakatieren einzudammen, hat die Stadt Wechselrahmen aufgehängt. In Alt-Laatzen hatte das jetzt zur Folge, dass der Weihnachtsmarkt nicht wie gewünscht beworben werden konnte – die Werbefläche sind zu beliebt. ALT-LAATZEN. Bei Willi Schasse einem der Organisatoren des Alt- Laatzener Weihnachtsmarktes, ist derfrust groß. „Wenn wir keine Unterstutzung […]